Radio Frequency System

Radiofrequenztherapie

straffe Haut für Körper und Gesicht

eine nicht invasive Alternative zu operativen Eingriffen

Durch Übertragung von monopolarer Radiofrequenzenergie erfolgt eine volumetrische Erwärmung der Haut in den tieferen Hautschichten. Ziel ist es, Falten und Unebenheiten zu glätten, um die Gesichts- und Körperstrukturen straffer erscheinen zu lassen.
Das Resultat: Die Haut wirkt geglättet und gestrafft- anhaltend bis zu sechs Monaten nach der Behandlung.

Anwendungsziele

  • Faltenreduzierung
  • Hautstraffung
  • Collagen-Neubildung
  • Lokalisierte Fettreduzierung
  • Problemzonen-Behandlungen
  • Anregung der Blutzirkulation