Meso Elektroporation- Meso Lifting

 

Elektroporation ist die Methode, Zellmembranen durchlässiger zu machen um so Wirkstoffe in die Haut zu schleusen.
Durch ein erzeugtes elektrisches Feld ist die Transformationsrate von Stoffen sehr hoch.
Dieser Effekt wurde von den beiden Physikern Neumann 1972 sowie Zimmermann 1974 beschrieben.
Im Jahr 2003 erhielten beide Wissenschaftler den Nobelpreis für ihre Entdeckung von Feuchtigkeitskanälen zwischen den Zellen, welche sich durch die Erzeugung eines elektrischen Spannungsfeldes für Millisekunden öffnen.
Dieses System findet heute seinen Einsatz in der Medizin und Molekularbiologie im Bereich der Verbesserung von Transportprozessen von Wirkstoffen.

 

 

Einsatz in der Kosmetik

 

 

Durch die Erzeugung eines Spannungsfeldes auf der Haut, werden für Bruchteile von Sekunden 10-100 Millisekunden (ms) Feuchtigkeitskanäle in der Haut geöffnet, um Wirkstoffe einzuschleusen.
Vorteil: Die Transportmenge eines Wirkstoffes ist extrem hoch.

 

 

 

Meso Poration
straffen-liften-verjüngen

 

 

Vorteile der Meso-Poration gegenüber der Mesotherapie

  • keine Schmerzen durch zahlreiche Nadelstiche
  • keine Hautverletzungen
  • keine Ausfallzeiten durch Hämatome
  • kein Infektionsrisiko

 

 

 

 

 

Wirkung der Meso-Poration
Mit Hilfe eines Roll-on-Systems ( ohne Injektionsnadeln) wird eine extrem hohe Menge an Wirkstoffen in die Haut gebracht:

  • schnelles Eindringen von Wirkstoffen durch die Öffnung von Feuchtigkeitskanälen
  • Entstehung eines Feuchtigkeitsdepots in der Haut
  • Falten werden von innen aufgepolstert
  • Straffung des Gewebes
  • Einsatz der Mesowalze
  • Stimulation des Stoffwechsels
  • Aktivierung des Lymphflusses
  • Entschlackung des Gewebes
  • durch die elektrischen Impulse auf der Haut entsteht kein metallischer Geschmack im Mund
  • Anwendung völlig schmerzfrei
  • sofort sichtbare Behandlungsergebnisse

Anwendungsgebiete für Meso-Poration

  • Hautverjüngung
  • Reduzierung der Faltentiefe
  • Glättung von Narben